Die Revolution im
Personal Recruiting

Infos für Krankenhäuser

Wir geben Ihnen Vitamin B

In Deutschland und Österreich gibt es über 85.000 Medizinstudenten, die sich oft mit der Frage beschäftigen müssen, wie und wo sie ihre Famulatur oder ihr PJ absolvieren, an welchem Krankenhaus sie sich weiter ausbilden lassen und später arbeiten wollen. Eine gute Erfahrung in einem Krankenhaus durch eine Famulatur oder ein praktisches Jahr ist oft der Grund, sich für eine Assistenzarztstelle in diesem Haus zu entscheiden. Das VitaminB-Magazin sieht sich als ständiger Begleiter im Studentenalltag und bietet durch seine einzigartige Kombination aus interessanten Artikeln und einem Vorstellungs-Abschnitt für Kliniken die Möglichkeit, schon früh den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Ärzten von Morgen zu legen. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über unser innovatives Konzept aus Magazin und Onlineplattform!

Scene1_center_small

Unser Konzept: All-in-One

Wir sind DAS neue und kostenlose Magazin für Medizinstudenten und junge Ärzte – in interessanten und spannendenden Artikeln berichten wir über Wissenswertes zum Studium, dem Klinikalltag, aber auch über das Leben „drumherum“. Unser Magazin besteht aus einem Teil, der sich auf die Artikel beschränkt und aus einem Teil mit übersichtlich gestalteten Doppelseiten, auf denen Krankenhäuser/Kliniken ihr Haus vorstellen können. Hierbei handelt es sich um keinen Werbeplatz, sondern um einen von uns entwickelten und maßgeschneiderten „Steckbrief“, der die Medizinstudenten mit allen für sie relevanten Informationen versorgen soll. Doch das ist noch nicht alles! Auf unserer Onlineplattform werden, neben vielen interessanten Artikeln, zukünftig alle Krankenhäuser im deutschsprachigen Raum verzeichnet sein, und so den jungen Medizinern einen großen Überblick ermöglichen.

Unser Auftrag

Mit unserem zeitgemäßen und innovativen Konzept aus Print und Online schaffen wir ein ein Informationsmedium, das sowohl Wissen vermittelt, als auch Lifestyle bietet – das Ganze verpackt in frischen, modernen Design. Zudem wollen wir die „Lücke“ zwischen Student und Krankenhaus schließen, indem Medizinstudenten und junge Ärzte auf ganz einfache Weise an nötige und wichtige Informationen herankommen, um diese dann gezielt für Bewerbungen nutzen zu können. Durch die Zusammenfassung wichtiger Informationen verschiedener Krankenhäuser nehmen wir den jungen Medizinern die zeitaufwändige Recherche nach dem richtigen Krankenhaus ab und schaffen ein Umfeld, das alles Wichtige bietet, um das richtige Krankenhaus für die gewünschte Famulatur oder Facharzt-Ausbildung zu finden. Wir versorgen Studenten und Krankenhäuser mit dem nötigen Vitamin B!
Einfach all-in-one!

Das Magazin

Artikelteil

In langjähriger Erfahrung als Redaktion des Magazins „Der Medicus“, das Studentenmagazin der medizinischen Universität Innsbruck, haben wir immer wieder erfahren, welche Artikel uns Medizinstudenten interessieren, uns bewegen und welche Artikel uns zum Lachen bringen. Deshalb gilt unser Anspruch: Diese Artikelvielfalt in unserem VitaminB-Magazin beibehalten und erweitern. Die gleichbleibend hohe Qualität der Artikel und des gesamten Magazins fortführen und steigern. Unsere Autoren setzen sich aus motivierten und interessierten Medizinstudenten, fachlich gut aufgestellten Ärzten und engagierten Journalisten zusammen. Gemeinsam bieten wir unseren Lesern ein breites Spektrum unterschiedlicher Artikel, die die verschiedenen Lern-Phasen des Medizinstudiums abdecken und bereichern aber auch für den jungen Assistenzarzt von großem Interesse sind.

Unser Redaktioneller Teil ist unterteil in 4 Kategorien

In dieser Kategorie finden sich Neuigkeiten aus der Welt der Medizin und Aktuelle Informationen, die uns Medizinstudenten betreffen.
Interessante Auslandserfahrungen, Interviews mit Fachärzten oder einfach Geschichten von Medizinstudenten die uns zum Lachen oder Nachdenken anregen.  
Alles Interessante aus der Welt der Medizin. Hier erscheint beispielsweise auch in jeder Ausgabe unser “Vitamin B Anatomy” – Ein Krankheitsbild mit der dazugehörigen chirurgischen Therapie wird vorgestellt. Hierfür erhalten wir von verschiedenen Fachärzten immer tatkräftige Unterstützung.
Wir wollen nicht nur über die Medizin berichten, sondern beschäftigen uns auch mit dem Lifestyle des Studentenlebens.

 

Katalogteil

Die zweite Hälfte unseres  VitaminB-Magazins besteht aus dem Teil, der ausschließlich Krankenhäusern und Kliniken vorbehalten ist, die sich in unserem Magazin vorstellen möchten. Hier kommt nun unser übersichtlich gestalteter „Steckbrief“ in’s Spiel, der in Zusammenarbeit mit anderen Medizinstudenten entwickelt wurde und der vom Grund-Aufbau für jedes Krankenhaus/jede Klinik immer gleich aussieht. In diesem „Steckbrief“  findet  man Abschnitte, die vor allem für Studenten/angehende Ärzte relevant sind, ebenso wie Abschnitte, die stärker das Krankenhaus/die Klinik betreffen. Der „Steckbrief“ besteht sowohl aus zusammenhängendem Text, als auch aus Stichpunkten. Auf der linken Seite wird ein Foto des Krankenhauses/der Klinik eingefügt, auf der rechten Seite gibt es eine „Facts“-Liste, in der alle wichtigen Informationen kurz und übersichtlich angeordnet sind.
Mit diesem von uns selbst entwickelten und konzipierten Abschnitts des VitaminB-Magazins, wollen wir vor allem 3 Dinge erreichen:

  • Übersichtlichkeit
  • Vergleichbarkeit
  • einfachen Kontakt

Durch Umfragen unter Medizinstudenten haben wir herausgefunden, welche Kriterien bei der Wahl eines Krankenhauses eine besonders große Rolle spielen. Anhand dieser Kriterien haben wir ein Text-Gerüst erarbeitet, das immer identisch aussieht. Dadurch garantieren wir, neben einer guten Übersichtlichkeit, vor allem eine gute Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Krankenhäuser/Kliniken und ermöglichen so dem jeweiligen Studenten, der jeweiligen Studentin eine auf eigenen Kriterien basierende Auswahl gezielt zu treffen.
Um aber auch den Studenten, die nicht so gerne längere Texte lesen, eine gute Übersicht zu geben, haben wir auf jeder Seite eine „Fakten-Spalte“ eingerichtet, den sogenannten „VitaminB-Facts“.
Dieses Vorstellungsprinzip ist für alle im Magazin erscheinenden Kliniken gleich.

Dieses Vorstellungsprinzip ist für alle im Magazin erscheinende Häuser gleich.

Scene 7_vorstellung

Magazine Mockup 5

Die Onlineplattform


VitaminB-Online 3

Unser Ziel

Ziel unserer Onlineplattform ist es, den jungen Medizinern auch online die Möglichkeit zu geben, Informationen und interessante Artikel zu finden und zu lesen. Auf unserer Onlineplattform wird stets Neues und Aktuelles aus dem Bereich der Medizin erscheinen. Darüber hinaus beabsichtigen wir, einen Pool aus Kliniken im deutschsprachigen zu schaffen, der von Studenten anhand verschiedener Parameter durchsucht werden kann.
Wir richten uns an all diejenigen Studenten und jungen Ärzte

  • die gerne informative und spannende Artikel über medizinische Themen oder über das Studentenleben lesen möchten.
  • die auf der Suche nach einer Famulatur, einer Stelle für ihr Praktisches Jahr (PJ), oder sich über das Angebot anderer Kliniken informieren möchten.

Langfristig soll jede Klinik im deutschsprachigen Raum erfasst und in unseren
Pool aufgenommen werden. Auf diese Weise wird ein umfassender Überblick gewährleistet.

Wir werden außerdem eine Funktion implementieren, die dem registrierten Studenten auf der Startseite die für ihn besonders interessanten Artikel oder Kliniken zeigt.

social media

Integriert in das Leben junger Mediziner 

Zusätzlich zu unserer Onlineplattform wird das VitaminB-Magazin auch auf den wichtigsten Social Media Plattformen vertreten sein. Mit dieser Vernetzung werden unsere Leser immer „up to date“ sein.

Interessante News oder Berichte über Kliniken, die sich neu registriert haben – der schnelle Informationsfluss ist sichergestellt. Für registrierte Benutzer unserer Onlineplattform wird es außerdem einen Newsletter geben, in dem auf neue Artikel oder Krankenhäuser in der Nähe hingewiesen wird.

 

Als Krankenhaus teilnehmen

Das Erscheinen Ihrer Klinik in unserem VitaminB-Magazin beinhaltet auch das Erscheinen auf unserer Onlineplattform. Es entstehen hierfür keine weiteren Kosten. Das Online-Profil besteht ab Erscheinungsdatum dann für ein Jahr und kann entsprechend verlängert werden. Sollte es nicht verlängert werden, wird es in ein kostenloses Basis-Profil umgewandelt. Mit dem kostenlosen Basis-Profil ist man als Klinik weiterhin zu finden, allerdings können dann keine personalisierten Texte und Bilder mehr eingefügt werden und unsere intelligenten, regional bezogenen, Vorstellungsfunktionen werden die Kliniken mit Basis-Profil nicht mehr berücksichtigen.
Weitere Informationen zu unseren Angeboten für Krankenhäuser/Kliniken finden Sie im Abschnitt Unser Angebot für Krankenhäuser.
 

Unser Angebot für Krankenhäuser

Sie wollen sich bei allen Medizinstudenten und jungen Ärzten einmal vorstellen und sich von ihrer besten Seite zeigen? Wir geben Ihnen die Chance dazu - nutzen Sie unser Angebot
zum einmaligen Vorzugspreis!

Unser Angebot – 2 in 1

Ihre Klinik erscheint in unserem VitaminB-Magazin mit einem von uns auf Ihr Haus exakt zugeschnittenen „Steckbrief“ auf einer DIN A4-Doppelseite mit entsprechendem Layout. Die Auflagenstärke unseres Magazins beträgt 30.000. Durch unser ansprechend und übersichtlich gestaltetes Layout, erhalten die jungen Mediziner alle wissenswerten Informationen und relevanten Fakten auf einen Blick.
Der moderne und frische Stil der Doppelseite ist an das Layout des gesamten VitaminB-Magazins angepasst. Sie stellen uns lediglich die benötigten Texte und Bilder zur Verfügung – wir werden diese dann bearbeiten (layouten). Sie haben keine Kosten für eine zusätzliche Werbeagentur oder einen Grafiker.

Als Zusatzleistung zu Ihrem „Steckbrief“ in unserem VitaminB-Magazin, richten wir Ihnen ein Profil auf unserer Onlineplattform ein. Alle Texte und Bilder, die im VitaminB-Magazin erscheinen, werden auch auf unserer Onlineplattform veröffentlicht.

Durch immer wieder aktuelle Artikel, News und durch den Kontakt mittels Social Media, ist es unser Ziel, eine konstante Besucherzahl auf unserer Onlineplattform zu generieren. Dem Besucher werden auf der Homepage jeweils 2 neue Artikel, sowie 2 neue Kliniken präsentiert. Diese Kliniken werden je nach dem Standort des jeweiligen Benutzers ausgewählt und angezeigt.

Ein Newsletter, über den wir mit den Medizinstudenten im Austausch sind und in Kontakt bleiben, informiert über neu hinzugekommen Kliniken und stellt diese vor.

Interessante Artikel aus der medizinischen Welt,  „Steckbriefe“ der Krankenhäuser/Kliniken, Wissenswertes zum Medizinstudium und zum Leben außerhalb der Uni – das alles im Premium-Druck mit hohem Wiedererkennungswert, nicht zu vergessen das zusätzliche Onlineangebot und last but not least die kostenlose Ausgabe des VitaminB-Magazins vor allen Hörsälen – das alles zusammen macht das VitaminB-Magazin zu einem Gesamtpaket, für das sich jeder junge Mediziner begeistern wird!

Print & Online 

3000€

/exkl. Mwst
  • Einmaliges Eröffnungsangebot
  • Erscheinen im Magazin
  • Online-Profil für 12 Monate inklusive
  • Verlängerung jederzeit möglich
  • Wir layouten - drucken - verteilen
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen

 

Über Uns

Wir sind ein Team aus Medizinstudenten/innen, Grafikern, Fotografen und Ärzten. Mit geballter Power und kreativer Energie werden wir unser Projekt „Vitamin B“ gemeinsam stemmen! Wir haben in den letzten Jahren bereits viel Erfahrung im Bereich der Printmedien sammeln können. Als Medizinstudenten, Autoren, Designer, Fotografen oder einfach nur als Menschen, haben wir viel Zeit in gemeinsame Ideen gesteckt. Wir wissen, wie wichtig ein gutes Informations-Medium für Studenten ist und finden, dass dieses Medium auch kostenlos zur Verfügung gestellt werden sollte. Wir wissen auch, wie mühsam es für uns Studenten ist, einen gemeinsamen „Ort" des Erfahrungsaustauschs zu finden. Wir wissen, wovon wir reden, denn wir haben während unseres Studiums oft damit zu kämpfen.

Das Team

Das Team

Alles und noch viel mehr

Wir sind ein eingespieltes, erfahrenes Team des “der Medicus” (Fotos). Selbstverständlich gehören zu uns auch noch viele fleißige, engagierte Autoren und Ärzte, die uns mit ihrem Wissen unterstützen und zur Seite stehen.

David-Christian Delius

David-Christian Delius

Chefredakteur & Gründer

David-Christian ist Chefredakteur und Gründer des VitaminB-Magazins und bereits seit mehreren Jahren als Chefredakteur und Layouter für das Magazin „Der Medicus“ (die offizielle Studentenzeitschrift der Medizinischen Universität Innsbruck) tätig.

Stephan Birkmaier

Stephan Birkmaier

Organisator & Mitgründer

Stephan kümmert sich um alles rund um die Planung, Finanzierung und Distribution. Durch seine Arbeit in der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) konnte er bereits wertvolle Erfahrungen im Bereich Planung und Organisation sammeln.

Das Team

Das Team

Alles und noch viel mehr

Wir sind ein eingespieltes, erfahrenes Team des “der Medicus” (Fotos). Selbstverständlich gehören zu uns auch noch viele fleißige, engagierte Autoren und Ärzte, die uns mit ihrem Wissen unterstützen und zur Seite stehen.

David-Christian Delius

David-Christian Delius

Chefredakteur & Gründer

David-Christian ist Chefredakteur und Gründer des VitaminB-Magazins und bereits seit mehreren Jahren als Chefredakteur und Layouter für das Magazin „Der Medicus“ (die offizielle Studentenzeitschrift der Medizinischen Universität Innsbruck) tätig.

Stephan Birkmaier

Stephan Birkmaier

Organisator & Mitgründer

Stephan kümmert sich um alles rund um die Planung, Finanzierung und Distribution. Durch seine Arbeit in der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) konnte er bereits wertvolle Erfahrungen im Bereich Planung und Organisation sammeln.

FAQs

Wir haben bereits versucht, die wichtigsten Fragen vorab zu klären. Sollten sie keine passende Antwort auf Ihre Frage in unseren FAQs finden, kontaktieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular, oder per eMail an kontakt@vitaminB-magazin.com.

  • Welche Auflage hat das Magazin?
  • Wir werden 30.000 Exemplare der ersten Ausgebe drucken. Falls ein Mehrbedarf besteht, werden wir mehr Magazine nachdrucken.
  • Wo wird das Magazin erhältlich sein?
    Das Magazin wird an allen Universitäten mit einer medizinischen Fakultät in Deutschland und Österreich erhältlich sein.
  • Wie oft wird das Magazin erscheinen?
    Es wird eine Ausgabe am Anfang jedes Semesters erscheinen und bei großer Nachfrage eventuell häufiger erscheinen.
  • Welche Qualität wird das Magazin haben?
    Das Magazin wird in Premiumqualität gedruckt. Umfang ca. 140 Seiten; Klebebindung; 90g/m2. Genaue Daten erhalten sie per eMail.
  • Wie erfolgt die Distribution?
    Es liegt uns besonders am Herzen, die Magazine persönlich an interessierte Studenten zu verteilen. Wir werden daher die Verteilung der Magazine vor den Hörsälen jeder medizinischen Universität veranlassen und werden so sicherstellen, dass das Magazin nicht massenweise im Müll landet.
  • Wo wird das Magazin verteilt?
    Wir werden das Magazin vor den Hörsälen der Medizinischen Universitäten in Deutschland un Österreich verteilen
  • Können wir jetzt schon ein Probeexemplar bekommen?
    Wir haben bereits viele Konzepte und Layouts, aber können leider noch kein Probeexemplar versenden, da unser Magazin noch in der Entwicklung ist.
  • Wer schreibt die Artikel für das Magazin?
    Die Artikel werden von Medizinstudenten oder engagierten Ärzten geschrieben. Wir sind hierbei sehr offen für Neues und wollen unseren Autorenstamm beständig erweitern. Interessierte können sich gerne an redaktion@vitaminb-magazin.com wenden.
  • Wie wird sich der Steckbrief meines Krankenhauses gliedern?
    Der von uns entworfene Steckbrief gliedert sich in folgende Abschnitte:
    I. Allgemeines zum Krankenhaus
    II. Die verschiedenen Stationen
    III. Die verschiedenen Stationen
    IV. Der Ablauf im PJ
    V. Fortbildungsmöglichkeiten
    VI. Weitere Ausbildung
  • Wie lang werden die Texte sein sollen?
    Hierfür werden wir Ihnen ein Muster zukommen lassen und Sie können sich selbst ein Bild davon machen, wie es am Ende ausschauen könnte.
  • Ich würde gerne einen anders gegliederten Text verfassen!
    Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema und werden eine individuelle Lösung finden.
  • Mein Krankenhaus würde gerne im Magazin erscheinen, hat aber keine Texte und Bilder?
    Bitte schreiben Sie uns, wir werden hierfür eine passende Lösung finden.
  • Bis wann müssen die Texte und Bilder bei Vitamin B eingegangen sein?
    Wie werden Ihnen persönlich unseren Redaktionsschluss zur jeweiligen Ausgabe mitteilen

 

 

  • Ab wann wird die Onlineplattform zur Verfügung stehen?
    Unsere Webdesigner arbeiten auf Hochtouren an der Umsetzung unserer Vorstellungen, jedoch können wir kein genaues Datum festsetzen. Auf jeden Fall wird die Plattform vor dem Erscheinen der ersten Auflage online zugänglich sein.
  • Ab wann steht das Online-Profil zur Verfügung?
    Nachdem das Profil auf unserer Onlineplattform integriert sein wird, hängt es von der Fertigstellung dieser Plattform ab (siehe oben).
  • Werde ich das Online-Profil meines Krankenhauses selbst bearbeiten können?
    Ja, mit einem eigenen Benutzernamen und Passwort können Sie individuelle Texte, Bilder und Graphiken einfügen und Ihr Profil ansprechender gestalten
  • Wie lange wird dieses Online-Profil bestehen?
    Das Online-Profil endet 12 Monate nach Erscheinen im Magazin.
  • Was wird nach der Frist mit dem Online-Profil passieren?
    Das Profil wird von uns auf wenige Stichpunkte zusammengefasst und bleibt weiterhin online einsehbar.
  • Werde ich das Online-Profil verlängern können?
    Ja, hierfür schicken Sie uns einfach eine eMail

Wir geben Ihnen das nötige Vitamin B!

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns!